Gottesdienst entfällt Heiligabend und Weihnachten

  • Die Andachten und Gottesdienste an Heiligabend und am 1. Weihnachtstag finden nicht statt.

In den letzten Monaten haben wir sorgsam geplant und uns viele Gedanken gemacht, wie wir Weihnachten unter Corona-Bedingungen sicher und fröhlich feiern können.

Doch in den letzten Wochen sind die Infektionszahlen weiter gestiegen, die Regierung hat einen zweiten Lockdown verhängt und wir sind aufgerufen, nur im engsten Familienkreis Weihnachten zu feiern. Obwohl Gottesdienste weiterhin gesetzlich erlaubt sind, haben wir uns daher am 18.12.2020 schweren Herzens zu diesem Schritt entschieden.

Das heißt allerdings nicht, dass Weihnachten ausfällt! In den nächsten Tagen finden Sie zwei Gottesdienste für zuhause auf YouTube: einen familienfreundlichen Gottesdienst mit Krippenspiel und einen festlichen Predigtgottesdienst.

Sie haben kein Internet? Melden Sie sich im Gemeindebüro, dann bringen wir Ihnen einen Gottesdienst zum Lesen nachhause, den Sie an Heiligabend allein oder mit der Familie feiern können.

Eine aktuell vorbereitete Weihnachtsandacht bietet außerdem der Stadtkirchenverband Hannover,  Stadtsuperintendent Rainer Müller-Brandes, per Telefon an. Wählen Sie die Rufnummer: 0511-3643777.

Wir sind in unserem Glauben an Jesus Christus miteinander verbunden, auch wenn wir Weihnachten dieses Jahr zuhause in unseren Wohnzimmern feiern statt in der Kirche.

Gott segne Sie und schenke Ihnen ein frohes Weihnachtsfest – trotz Corona. Gott erhalte Sie gesund und behüte Sie. Auf dass wir uns im nächsten Jahr wiedersehen!

Pn H. Jacobs – P. J. Petersen